Update: Horror-Crash bei Pellingen – Junger Motorradfahrer (22) stirbt an Unfallstelle

0
Foto: dpa-Archiv

PELLINGEN. Ein 22 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Pellingen im Kreis Trier-Saarburg nach einer Kollision mit einem Auto ums Leben gekommen.

Der junge Mann war am Freitag aus bislang unbekannter Ursache in einer Kurve mit seinem Krad auf die Gegenfahrbahn geraten und dabei frontal mit dem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen, wie die Polizei in Saarburg mitteilte.

Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Fahrerin des Autos wurde leicht verletzt. Die Bundesstraße 268 zwischen Pellingen und Steinbachweiher musste für die Bergungsarbeiten am Freitagnachmittag mehrere Stunden gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.