Leiche aus der Mosel geborgen

5
Foto: wikimedia /Cayambe

SCHENGEN/LUXEMBURG.Wie die Police Grand Ducale mitteilt, wurde am Donnerstagmorgen gegen 08.40 Uhr die Polizei über einen leblosen männlichen Körper informiert, der in der Mosel bei der Schleuse in Schengen entdeckt wurde.

Zur Bergung des Leichnams waren die Rettungstaucher im Einsatz. Die Kriminalpolizei wurde zur Spurensicherung hinzugezogen und die Staatsanwaltschaft ordnete eine Autopsie an, um die Todesursache zu klären.

Bei dem Toten handelt es sich um einen Einwohner aus dem nahen französischen Grenzgebiet, der seit dem 05.04.2020 als vermisst gemeldet war.

5 KOMMENTARE

  1. @ Person E

    Was soll den das ?
    VORSICHT was Du schreibst !
    Ein wertloses Weib ?
    Soll das Weib nach Deiner Vorstellung ein weiblicher Mensch sein?

    Wir behalten Dich im Auge ( mit Deiner e-Mail Adresse)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.