Junger Held – Sohn rettet verletztem Vater das Leben

0
Foto: dpa-Archiv

Wie der SWR berichtet, kam es auf einer Wiese zwischen Hentern und Paschel, im Kreis Trier-Saarburg, zu einem Vorfall, bei welchem ein fünfjähriger Junge seinem Vater das Leben rettete.

Demnach war der Vater gerade dabei mit einem Traktor und einem Mulcher, neues Gras einzusäen, als die Maschine sich plötzlich in einem Stacheldraht verfing. Als er abstieg um den Draht zu entfernen, löste sich die Maschine, sodass der Vater eingeklemmt wurde.

Nur durch die Hilfe seines fünfjährigen Sohnes, der geistesgegenwärtig den richtigen Hebel betätigte, wurde die Maschine wieder angehoben und der verletzte Vater konnte sich anschließend selbst befreien.

Der Verletzte wurde mit Schmerzen im Schulterbereich in ein Trierer Krankenhaus geflogen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.