Luxemburg, Frankreich & Co.: Innenminister Seehofer verlängert Grenzkontrollen

0

BERLIN. Wie das Bundesministerium am heutigen Mittwoch mitteilte, will Bundesinnenminister Horst Seehofer die Grenzkontrollen an den Binnengrenzen zu Österreich, der Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Dänemark, Italien und Spanien um weitere 20 Tage bis zum 4. Mai verlängern.

Die Grenzkontrollen zu Österreich, der Schweiz, Frankreich, Luxemburg und Dänemark waren zum 16. März auf Grundlage des Schengener Abkommens vorübergehend wieder eingeführt worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.