Stadtmuseum: „Starke Frauen“

0
Das Trierer Stadtmuseum "Simeonstift"

Bildquelle: commons.wikimedia.org

TRIER. Adelheit von Besselich, Clara Viebig oder Maria Kunigunde von Sachsen – Triers Geschichte ist reich an bedeutenden Frauen, die mit ihrem Wirken die Stadt geprägt haben.

Die Kunsthistorikerin Christine Stolpe M.A. geht in ihrem Abendrundgang am 7. August, 20 Uhr, der Frage nach, in welcher Art und Weise die berühmten Damen in Bildern dargestellt wurden. Die einstündige Führung knüpft Bekanntschaft mit ausgewählten Frauenporträts historischer Persönlichkeiten und erklärt anschaulich, wer sie waren und wofür sie bis heute stehen.

Karten sind wie immer an der Kasse des Stadtmuseums erhältlich, ansonsten auch bei allen Vorverkaufsstellen des Trierischen Volksfreunds und von Ticket Regional oder online unter www.ticket-regional.de/stadtmuseum. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.