80-Jähriger tötet Ehefrau und springt von der Brücke

0
Foto: dpa-Archiv

FRIEDRICHSTHAL-BILDSTOCK. Am Morgen des heutigen 10.04.2020 gegen 06.35 Uhr springt ein 80-Jähriger aus Bildstock von der Brücke der L 258 in Friedrichsthal-Bildstock in dem Bereich, der über der BAB A 8 Fahrtrichtung Zweibrücken (Grühlingstraße) führt.

Er wird dabei schwer verletzt. Andere Personen werden dabei nicht gefährdet. Als Polizeibeamte der Polizeiinspektion Sulzbach die 77-Jährige Ehefrau des Verunglückten darüber in Kenntnis setzen wollen, finden sie diese leblos im gemeinsam bewohnten Wohnanwesen vor.

Es ergeben sich Hinweise, die darauf hindeuten, dass der Verletzte seine pflegebedürftige Frau zuvor tötete, um sich anschließend selbst das Leben zu nehmen. Wie heute gegen 12:30 Uhr mitgeteilt wurde, ist der Mann mittlerweile an den Folgen seiner Verletzungen verstorben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.