Zwei Männer und ein Kleinkind bei Unfall in Tunnel verletzt

0

LAHNSTEIN. Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in einem Tunnel in Lahnstein (Rhein-Lahn-Kreis) sind drei Menschen verletzt worden, darunter auch ein einjähriges Kind. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme am Dienstagvormittag für rund zwei Stunden gesperrt, wie die Polizei mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen sei ein 28-jähriger Fahrer mit dem einjährigen Kind im Auto am Ende des Tunnels mit dem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und in den Gegenverkehr geraten.

Das Fahrzeug kollidierte mit dem Auto eines entgegenkommenden 45-Jährigen. Der 45-Jährige wurde laut Polizei in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Durch die Sperrung sei es im Stadtgebiet zu «erheblichen Verkehrsbelastungen» gekommen, teilte die Polizei mit.

Nähere Einzelheiten zur Ursache oder zum Unfallhergang wurden zunächst nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.