Saarländer spenden 35 Pflegebetten für Versorgungszentrum

0
Soeren Stache

SAARLAND. Menschen im Saarland spenden 35 Pflegebetten für ein geplantes Corona-Versorgungszentrum. Damit könne ein Drittel des Bedarfs gedeckt werden, teilte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am Samstag mit.

Krankenhaus- und Heimträger stellten ebenfalls Betten zur Verfügung, somit müsse das Versorgungszentrum für an der Lungenkrankheit Covid-19 erkrankte Menschen nicht mit Feldbetten bestückt werden.

Der DRK-Kreisverband Saarbrücken hatte kürzlich Privatleute gebeten, ihre ungenutzten Pflegebetten, die in Privatwohnungen und -häusern herumstehen, dem Roten Kreuz zu spenden. Die zugesagten Betten würden demnächst von Hilfsorganisationen bei den Spendern abgeholt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.