“Hut ab“ vor sozialen Vermietern – teilt uns eure Erfahrungen mit!

3
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Gewerbetreibende aller Sparten suchen händeringend nach Lösungen, während angekündigte finanzielle Hilfspakete des Bundes und der Länder nur schleppend ans Laufen kommen…

Manche Vermieter hingegen reagieren unerwartet auf eigene Faust:

So berichtet z.B. Winfried Schmitt, der Wirt der beliebten Kneipe „de Winkel“ in der Johannisstraße freudig, dass sein Vermieter von sich aus einen dreimonatigen Mietnachlass i.H.v. 50% gewährt hat. Wir danken der Fa. Scalla & Turmann Im. an dieser Stelle für ihr soziales Engagement!

Bleiben die Umsätze weg, ist das Fortbestehen eines Gewerbes bei gleichbleibenden Kosten fraglich. Selbst Stundungen lösen das Problem nicht dauerhaft, sondern verschieben es nur. Solange keine greifbaren Mittel aus Hilfsfonds bereitstehen, ist die Zukunft ungewiss.

Auch von weiteren VermieterInnen in Trier und aus der Region sind ähnlich verständnisvolle und hilfbereite Angebote bekannt und wir hoffen, dass noch viele folgen werden – denn soziales Zusammenrücken in ungewissen Zeiten macht viele Dinge einfacher und gibt auch denen Hoffnung, die im Moment um ihre Existenz bangen.

Gerne dürft Ihr uns von euren positiven/negativen Erfahrungen mit Vermieter/-innen berichten! Schickt uns hierzu einfach eine Mail an: redaktion@lokalo.de

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.