Corona-Zeiten: Polizei löst achtköpfige Geburtstagsparty in Bitburg auf

0

BITBURG. Eine Geburtstagsfeier mit acht Personen ist am Dienstagabend in Bitburg (Eifelkreis Bitburg-Prüm)) als Verstoß gegen bestehende Kontakteinschränkungen in der Corona-Krise von der Polizei aufgelöst worden. Gegen die beiden Bewohner, in deren Wohnung sich die Menschen zum Feiern versammelt hatten, wurde ein Strafverfahren eingeleitet, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Als die Beamten in der Wohnung eintrafen, wollte sich einer der beiden Bewohner nicht einsichtig zeigen, hieß es. Am selben Abend löste die Bitburger Polizei innerhalb kurzer Zeit noch zwei weitere Gruppen auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.