Aktuelle Corona-Zahlen für RLP: Mehr als 2800 Corona-Infektionen und 22 Tote

0
Foto: dpa-Archiv

MAINZ, Die Zahl der Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz ist bis Dienstag um 5,7 Prozent auf 2839 gestiegen, wie das Gesundheitsministerium in Mainz mitteilte.

Das ist etwa die gleiche Steigerung wie am Vortag mit 5,5 Prozent. Vor einer Woche war die Zahl der Fälle von Montag auf Dienstag noch um 15,2 Prozent hochgeschnellt. Aussagen über einen längerfristigen Trend können allerdings erst nach mehreren Tagen getroffen werden.

Bisher starben 22 Menschen in Rheinland-Pfalz an der durch das Virus verursachten Krankheit Covid-19, drei mehr als am Vortag gemeldet wurden. Darunter waren fünf in der Stadt Koblenz und jeweils zwei in den Landkreisen Neuwied, Westerwald, Rhein-Lahn und Bad Dürkheim.

Der Landkreis Mayen-Koblenz zählte weiter die meisten Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 – allein dort wurden bis Dienstag 233 Fälle registriert. Danach folgen die Stadt Mainz (187) und der Kreis Bad Dürkheim (170).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.