Polizei verhaftet Serienstraftäter: 45 Taten im halben Jahr

1
Foto: dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN. Die Polizei hat in Kaiserslautern einen mutmaßlichen Serienstraftäter verhaftet. Dem 26-Jährigen werde vorgeworfen, innerhalb eines halben Jahres 45 Straftaten begangen zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit.

So soll der obdachlose Mann in einem Jobcenter und in einem Supermarkt Menschen geschlagen sowie in einem Imbiss mit einem Messer gedroht haben, um einen Döner zu bekommen. Zudem werden ihm 36-facher Hausfriedensbruch, Ladendiebstähle, Sachbeschädigung und Beleidigungen vorgeworfen.

Gegen ihn wurde nach der Festnahme am Dienstag Haftbefehl erlassen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.