Bis Minus sieben Grad! Wind und Frost im Saarland und in Rheinland-Pfalz

0
Eisiges Winterwetter. Foto: Patrick Pleul (dpa)

REGION. Nach einem frostigen Start in den Montag erwarten die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland tagsüber Windböen, die im Bergland vereinzelt stürmisch sind.

Die Tiefstwerte am Morgen liegen zwischen Minus zwei und Minus sechs Grad, wie der Deutsche Wetterdienst am Montag mitteilte. Im Saarland und im Bergland ist mit Windböen bis zu 60 Stundenkilometern, vereinzelt auch bis zu 65 Stundenkilometern zu rechnen, die am Nachmittag jedoch nachlassen.

In der Nacht zu Dienstag soll es erneut frostig werden mit Werten zwischen Minus zwei und Minus sieben Grad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.