Bürgeramt, KfZ-Zulassung, Standesamt: Weitere Einschränkung des Publikumsverkehrs

0
Foto: Presseamt Stadt Trier

TRIER. Die Maßnahmen zum Infektionssschutz vor dem Coronavirus führen zu weiteren Einschränkungen bei den städtischen Ämtern. Die Online-Terminvergabe für das Bürgeramt und das Amt für KfZ-Zulassungen und Fahrerlaubnisse wird eingestellt.

Beide Ämter wie auch das Standesamt sind ab Montag, 23. März, für den Publikumsverkehr grundsätzlich geschlossen. Für sehr dringende Fälle ist eine Terminvereinbarung unter der Behördenrufnummer 115 weiterhin möglich. Die Zulassungsstelle bittet vorrangig um eine Kontaktaufnahme via E-Mail an kfz-zulassung@trier.de.

Für bereits vereinbarte Termine gilt: Die Dienststellen klären jeweils mit den Kundinnen und Kunden ab, ob es sich um dringliche Anliegen handelt. Grundsätzlich gilt: Alle Anliegen, die verschiebbar sind, können aktuell nicht bearbeitet werden. Das Standesamt informiert, dass die bereits terminierten Eheschließungen im engsten Familienkreis stattfinden können. Neben dem Brautpaar können acht weitere Gäste der Zeremonie beiwohnen. Es ist aber auch möglich, geplante Trauungen in Abstimmung mit dem Standesamt zu verschieben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.