Lidl Luxemburg: Plexiglasscheiben für Kassenpersonal und weitere Maßnahmen

0
Foto: dpa-Archiv

LUXEMBURG. Um ihre Angestellten vor einer Corona-Infektion zu schützen, treffen viele Händler Sicherheitsvorkehrungen.

Wie Lidl am Mittwoch mitteilte, sollen noch in dieser Woche Plexiglas-Scheiben an den Supermarktkassen installiert werden, um eine Virusübertragung zu unterbinden. Mit Seife, Handgel und Handschuhen sollen Kassiererinnen und Kassierer ebenfalls geschützt werden.

Ebenfalls genießen Senioren haben ab sofort zwischen 8.30 und 9.30 Uhr Vorrang, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gab. Weiterhin betont der Discounter, dass es absolut nicht notwendig sei, Hamsterkäufe zu tätigen. Die Versorgung in den Vertriebszentren sei sichergestellt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.