Wechselhaftes und eher ungemütliches Wetter am Wochenende

0

REGION TRIER. Das Wochenende in Rheinland-Pfalz und dem Saarland wird wechselhaft. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit Regenschauern, teils stürmischen Böen – und Schnee.

Vom Westen her sollen im Laufe des Donnerstags zunächst dichte Wolken und Niederschlag über die Regionen ziehen, wie ein DWD-Meteorologe am Donnerstag sagte. Im Tiefland rechne man mit Regen oder Schneeregen, in höheren Lagen durchweg mit Schnee. Die Höchsttemperaturen liegen bei sechs Grad. Der DWD warnte vor Glätte und Frost in der Nacht.

Am Freitag wird es den Angaben zufolge dann etwas milder. Die Temperaturen klettern auf bis zu neun Grad. Es bleibt größtenteils trocken, aber sehr bewölkt. Am Samstag steigen die Temperaturen nochmal auf bis zu 13 Grad. Dann aber ziehe frischer Wind aus dem Südwesten auf, der verbreitet starke oder sogar stürmische Böen mit sich bringt. Dazu soll es vielerorts in Schauern regnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.