Sattelzugmaschine brennt auf der Autobahn aus

0
Foto: Feuerwehr Neustadt/Wied

KOBLENZ/NEUSTADT/WIED. Am heutigen 25.02.2020 wurde die Autobahnpolizei Montabaur gegen 12:51 Uhr über einen brennenden LKW auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Frankfurt kurz vor dem Parkplatz Pfaffenbach informiert.

Bei Eintreffen der Streife konnte die Sattelzugamschine bereits durch die alarmierte Feuerwehr abgelöscht werden. Diese brannte komplett aus. Der mitgeführte Sattelanhänger blieb größtenteils unbeschädigt. Der 23-jährige rumänische Fahrzeugführer konnte sich unverletzt aus dem Führerhaus befreien.

Zeitweise kam es zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen, da für die Lösch- und Bergungsarbeiten die mittlere und rechte Spur gesperrt werden mussten. Im Einsatz waren die Feuerwehr Neustadt (Wied), das DRK, die Autobahnmeisterei Ammerich sowie die Autobahnpolizei Montabaur.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.