Dieses Jahr steht auf dem Plateau alles im Zeichen der kleinen Narren

0
Erhard Poß

FERSCHWEILER. Die beiden großen Kappensitzungen haben bereits die gut besuchte Karnevalshalle auf dem Plateau zum Lachen, Feiern und Staunen gebracht. Dieses Jahr stehen die kleinen Nachwuchsnarren jedoch im Mittelpunkt der Session. Nicht nur, weil sie die Zukunft des Ferschweiler Karnevals sind, sondern auch weil ein großes Jubiläum gefeiert wird.

Vor zwei Jahren wurde zwar bereits in Ferschweiler ein prachtvolles Jubiläumsjahr gefeiert. Damals hieß es „44 Jahre Karneval in Ferschweiler“. Doch die Geburtsstunde des Kinderkarnevals war erst im Jahre 1987. Während der Amtszeit des damaligen Präsidenten Arthur Schramen und im besonderem Maße durch das frühere Vorstandsmitglied Ingried Heck, wurde der Karneval für Kinder ins Leben gerufen. In den ersten Jahren wurde die närrische Sitzung noch im Gasthaus Ringkamp abgehalten. Nach einigen Jahren konnten die kleinen Narren 1993 in die große, festlich geschmückte Josef-Hoor-Halle einziehen und dort gemeinsam Karneval feiern. Besonders an die Großeltern unserer kleinen Nachwuchstalente wurde, mit der Einführung einer bequemen Bestuhlung in der ersten Reihe, dieses Jahr gedacht.

Der Kinderkarneval in Ferschweiler hat sich bis heute stetig weiterentwickelt. Während es in den frühen Anfängen lediglich eine Kindergarde gab, zählen heute viele weitere wichtige Elemente zum Kinderkarneval. So auch der Kinderherold, der dem großen Herold in nichts nach steht und mit seinen lustigen Eröffnungsreden das Publikum zum lachen bringt. Heute verfügt man auf dem Plateau auch über einen närrischen Elferrat und einen Sitzungspräsidenten. Des Weiteren wird die bunte Sitzung tänzerisch nicht mehr nur durch die Kindergarde begleitet, sondern auch durch die Jugendgarde und ein Solomariechen. Ein Highlight ist auch die sogenannte „Rasselbande“. Hier finden alle kleinen Narren Platz, die sich gerne tänzerisch auf der Bühne austoben wollen und damit das Publikum zum Strahlen bringen. Dank des Musikverein Ferschweiler wird die Sitzung jedes Jahr musikalisch sehr schön begleitet.

Die Nachfrage am Kinderkarneval in Ferschweiler ist, zur Freude des gesamten Vereins, sehr hoch. Dank der engagierten Trainerinnen und besonders auch durch die Organisatorin Jenny Pauly stehen mittlerweile über 50 aktive kleine Narren auf der Bühne. Besonders im Jubiläumsjahr freuen sich unsere Nachwuchstalente euch ihre, im Vorfeld fleißig erprobten, Darbietungen zu präsentieren. Zur Freude der Kinder gibt es seit einigen Jahren, neben dem umfangreichen Speise- und Getränkeangebot, auch leckere Zuckerwatte. Am kommenden Sonntag könnt ihr euch gemeinsam das bunte Treiben in der Josef-Hoor-Halle ab 15:11 Uhr anschauen.

Auch an Rosenmontag sind unsere kleinen Nachwuchstalente ein wichtiger Bestanteil. Mit einem großen Strahlen im Gesicht bereichern sie gemeinsam als Gruppe den närrischen Zug. Der Rosenmontagsumzug, der mit seinen prachtvollen Wagen, farbenfrohen Fußgruppen und Musikvereinen durch die Straßen von Ferschweiler zieht, hat sich in den letzten Jahren auch sehr um die Freude der kleinen Narren gekümmert. Leckeres Wurfmaterial, kostenfreie Zuckerwatte und wärmender Kinderpunsch begeistern die Kinder. Seid dabei und feiert mit uns und euren Freunden gemeinsam den Höhepunkt des Straßenkarnevals ab 14:11 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.