Ungebremst gegen Baum geprallt: Tödlicher Verkehrsunfall auf der luxemburgischen N12

0
Foto: Police Grand-Ducale.

STOCKEM/N12. Gegen 13.16 Uhr verunglückte ein 28-jähriger Einwohner luxemburgischer Nationalität aus Doennange mit seinem Fahrzeug auf der N12 / Antoniushof in Richtung Stockem.

Der Unglückliche geriet mit seinem Wagen in einer leichten Linkskurve in den Sommerweg und prallte ungebremst in einen Baum. Das Fahrzeug fing sofort Feuer. Für den Fahrer alleiniger Insasse kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch am Unfallort.

Die Strecke am Unfallort war bis gegen 17.00 Uhr infolge der Bergungsarbeiten gesperrt. Im Einsatz war die Polizei aus Troisvierges.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.