Sportveranstaltungen 2020: Die besten Veranstaltungen zum Wetten

0
(Photo by Tsutomu Takasu)

Bildquelle: Photo by Tsutomu Takasu (Author), CC BY 2.0 (Licence)

Das Jahr 2020 hat für jeden Sportliebhaber etwas zu bieten. Aus diesem Grund mag es vielleicht etwas schwierig sein, den Überblick über alle Ereignisse zu behalten. Mit dem Superbowl wurde das Sportjahr eingeleitet, aber was erwartet uns im kommenden Jahr sonst noch alles?


Fußball-EM, Olympische Winterspiele und Co.: 2020 hält einiges bereit. Mitunter ein wahres Paradies für Liebhaber von Sportwetten. Welche Sportevents dazu besonders interessant sind, zeigt Ihnen der folgende Beitrag.

13. bis 23. Februar: Biathlon WM
Ein Muss für alle Sportbegeisterte: die Biathlon WM 2020 in Antholz, Südtirol. Am Donnerstag, dem 13. Februar eröffneten die Biathletinnen und Biathleten mit der Mixed-Staffel die WM. In insgesamt zwölf Bewerben kämpfen die Damen und Herren um begehrte Medaillen. Es werden hierbei Skilanglauf und Schießsport kombiniert. Die Athletinnen und Athleten müssen hierbei nicht nur genügend Ausdauer beweisen, sondern diese auch mit Präzision verknüpfen.

Norwegen liegt nach wie vor klar im Vorteil, allerdings stehen auch die Chancen für Deutschland relativ gut. Eine gute Möglichkeit also, für den einen oder anderen Wettkampf eine Wette abzuschließen. Wenn Sie Wetten versuchen möchten, überprüfen Sie zunächst den Vergleich der Wettanbieter, um das beste Unternehmen auszuwählen.

12. Juni bis 12. Juli: Fußball-Europameisterschaft
2020 wurde für die Fußball-EM etwas ganz besonders geplant: Das erste Mal gastiert der Wettbewerb nicht nur in einem oder zwei Gastgeberländern, sondern in zwölf Austragungsorten in Asien und Europa. Der Grund: Das 60-jährige Bestehen des Fußballverbandes UEFA. Erstmals werden die Spiele einer Europameisterschaft außerdem von Europa ausgetragen.

Eröffnet wird das ganze Spektakel am 12. Juni im Stadio Olimpico in Rom. Dort finden unter anderem auch zwei Gruppenspiele sowie ein Viertelfinale statt. Drei weitere Gruppenspiele und ein Viertelfinale werden im National-Stadium von Baku in Aserbaidschan ausgetragen. Auch in Deutschland wird es 2020 zu einem Viertelfinale und drei Gruppenspielen kommen. Beide Halbfinals sowie das Finale finden im Londoner Wembley-Stadion am 12. Juli statt.


Ähnlich wie bei der EM-2016 in Frankreich nehmen auch dieses Jahr wieder 24 Mannschaften teil. Auch in diesem Fall kommen Fans von Sportwetten voll auf ihre Kosten.

24. Juli bis 9. August: Olympische Sommerspiele
Zu den größten Highlights der diesjährigen Sportevents zählen die Olympischen Sommerspiele in Tokio. In über 339 Wettbewerben kämpfen hierbei Sportlerinnen und Sportler aus aller Welt um die Medaillen. Erstmals werden bei den Sommerspielen auch die Disziplinen Surfen, Sportklettern, Karate und Skateboarden vorgestellt. Außerdem wird die einst gestrichene Sportart Soft- und Baseball wieder aufgenommen.

Die olympischen Sportarten werden zusätzlich noch mit einigen neuen Disziplinen ergänzt. Dazu zählen Mixed-Varianten der altbewährten Sportarten Schwimmen, Leichtathletik, Bogenschießen und vielen mehr.

26. bis 30. August: Leichtathletik-Europameisterschaft
In Paris treten die besten Leichtathletinnen und Leichtathleten Europas ab dem 26. August bei verschiedenen Sprung-, Lauf- und Wurfdisziplinen gegeneinander an. Das Ereignis findet im zweitgrößten Stadion statt, dem Stade Charléty. 2018 konnten bei der Leichtathletik-EM besonders die Briten und Polen überzeugen. Aber auch Deutschlands Athletinnen und Athleten erreichten mit sechs Goldmedaillen den dritten Platz.

Zwar werden die olympischen Spiele sowie die Fußball-EM deutlich dominieren, es gibt allerdings noch weitere Sportevents, die Sie nicht verpassen sollten – eine Auflistung finden Sie hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.