Großer Polizeieinsatz nach Schüssen aus Schreckschusswaffe

0

KOBLENZ. Schüsse haben am Dienstagabend zu einem großen Einsatz der Polizei in Koblenz geführt.

Etwa 20 Beamte seien alarmiert worden und hätten im Stadtteil Rauental nach den Verursachern gefahndet, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen. Dabei sei ein Auto kontrolliert worden, dessen Insassen die Schüsse den Ermittlungen zufolge abgegeben haben sollen.

Die Polizei ging davon aus, dass die Tatverdächtigen «aus Feierlaune» in die Luft schossen. Verletzt wurde niemand. Weitere Angaben zu den Insassen des Wagens machte die Polizei zunächst nicht, die Ermittlungen dauerten am Mittwochmorgen noch an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.