++ 3 Uhr ++ Orkantief „Sabine“ im Landkreis Trier-Saarburg – STROM WIEDER DA! ++

0
Foto: dpa-Archiv

KONZ. Wie der Brand- und Katastrophenschutz im Landkreis Trier-Saarburg mitteilt, sind alle Ortschaften im Landkreis Trier-Saarburg zum aktuellen Zeitpunkt wieder regulär mit Strom versorgt.

Vereinzelt wurden im Laufe der Nacht noch kleinere Einsätze abgearbeitet, vor allem umgestürzte Bäume und abgedeckte Dächer. In Trierweiler kam es noch zu einem Kohlenmonoxid-Alarm. Der sogenannte „CO-Alarm“ wurde durch die Feuerwehr regulär abgearbeitet.

Im Zeitraum von 02:00 Uhr bis 03:00 Uhr überquerte die gemeldete Unwetterfront mit Orkanartigen Böen den Landkreis Trier-Saarburg. Mit Spitzengeschwindigkeiten von 110 km/h mussten im Landkreis verhältnismäßig wenig Einsätze abgearbeitet werden.

Insgesamt waren im Landkreis Trier-Saarburg 200 Einsatzkräfte wegen des Orkantiefs im Einsatz.

Der Führungsstab als Koordinierungsstelle besetzt durch die Technische Einsatzleitung Trier-Saarburg löst gegen 03:30 Uhr die Einsatzbereitschaft auf. Das Führungs- und Lagezentrum bleibt jedoch aufgebaut, sodass dieses innerhalb kürzester Zeit erneut in Betrieb genommen werden kann, sollte sich die Wetterlage in der Nacht oder im Laufe des Montags noch einmal verschärfen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.