Böen mit 150 Stundenkilometern in Rheinland-Pfalz gemessen!

0
Symbolbild

RLP. Orkantief «Sabine» hat Rheinland-Pfalz heftige Sturmböen beschert.

Eine Spitzengeschwindigkeit von 150 Stundenkilometern sei am frühen Montagmorgen auf dem Weingebiet bei Neustadt an der Weinstraße gemessen worden, berichtete der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Um 6.00 Uhr morgens gab es dort noch Böen von 147 Stundenkilometern.

Noch heftiger wehte es auf dem Feldberg im Schwarzwald, wo die Meteorologen Spitzengeschwindigkeiten von 177 Stundenkilometer registrierten. Auf dem Brocken im Harz gab es Böen von 171 Stundenkilometer. Bei Stürmen wie «Sabine» werden einem DWD-Sprecher zufolge meist auf den Bergen die Top-Geschwindigkeiten gemessen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.