Landkreis Trier-Saarburg: Warnung und Vorbereitung auf Unwetter

0
Symbolbild

SAARBURG. Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell im Bereich des Landkreises Trier-Saarburg vor orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 100km/h bis 120 km/h im Zeitraum von Sonntag, 09.02.2020 18:00 Uhr bis Montag, 10.02.2020 08:00 Uhr.

Damit der Landkreis Trier-Saarburg auf die gemeldete Wetterlage vorbereitet ist, wird am Sonntag, 09.02.2020, ab 18:00 Uhr der Führungsstab des Katastrophenschutzes Trier-Saarburg durch die Technische Einsatzleitung besetzt und betrieben werden.

Die Pressestelle der TEL koordiniert alle Presse- und Medienangelegenheiten. Bei Fragen wenden Sie sich an die Pressestelle der Technischen Einsatzleitung des Landkreises Trier-Saarburg.
Im gesamten Landkreis haben sich auch die Verbandsgemeinden auf die Wetterlage vorbereitet. Diese stellen ebenfalls ab ca. 18:00 Uhr Einsatzbereitschaften her. Zudem wurden flächendeckend einsatztaktische Vorkehrungen getroffen. So wurden unter anderem für die Einsatzkräfte Kraftstoffvorräte bereitgestellt und weitere präventive Maßnahmen durchgeführt.

In den kommenden Stunden sind starke Sturmböen zu erwarten. Daher weist der Katastrophenschutz Trier-Saarburg die Bevölkerung an folgende Handlungsanweisungen unbedingt durchzuführen:

– Treffen Sie alle Sicherungsmaßnahmen an Ihrem Gebäude und entfernen Sie alle losen Gegenstände.
– Achten Sie auf Ihren Eigenschutz. Begeben Sie sich nicht unnötig in Gefahr.
– Bleiben Sie in Ihren Wohnungen. Verlassen Sie bei Sturm nicht unnötig das schützende Haus.
– Unterstützen Sie bei Bedarf Ihre direkten Nachbarn, Kinder, ältere Menschen und Behinderte.
– Folgen Sie immer den Anweisungen der Einsatzkräfte.
– Achten Sie auf weitere Informationen.
– Wählen Sie im Notfall immer den Notruf 112.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.