Einfamilienhaus in Flammen – zwei Verletzte bei Brand in der Eifel

0

Wie die Polizei mitteilt, kam es heutigen Sonntagmorgen zu einem Wohnhausbrand (Einfamilienhaus) in Hohenfels-Essingen, in der VGV Gerolstein.

Ein Bewohner des Hauses und eine weitere Person wurden dabei verletzt und mussen ärztlich behandelt wer-den. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden.

Durch den sofortigen Einsatz der Feuerwehren aus Gerolstein, Hohenfels-Essingen, Berlingen und Pelm konnte der Brand schließlich gelöscht werden. Die Höhe des Sachschadens ist aktuell noch nicht abschätzbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.