Mit brachialer Gewalt: Hoher Schaden bei Einbruch in Bankfiliale

0

NIEDERBROMBACH/BIRKENFELD. Unbekannte sind in eine Bankfiliale in Niederbrombach (Landkreis Birkenfeld) eingebrochen und haben einen Schaden von mindestens 100 000 Euro angerichtet.

Sie zerstörten in der Nacht zu Donnerstag erst eine Glastür auf der Rückseite des Gebäudes und öffneten daraufhin auf brachiale Weise einen Geldautomaten, wie die Polizei mitteilte. Wie genau sie dabei vorgingen und wie viel Bargeld aus dem Automaten entnommen wurde, blieb unklar.

Der Gesamtschaden liege im unteren sechsstelligen Bereich. Die mutmaßlichen Täter sind auf der Flucht. Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.