50 Jahre Uni Trier – Jubiläumsflaggen wehen vor dem Rathaus

0
OB Wolfram Leibe (r.) hisst gemeinsam mit Uni-Präsident Professor Michael Jäckel die Flaggen vor dem Rathaus. Die Universität Trier feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen.

TRIER. Vor dem Hintergrund des 50-jährigen Bestehens der Universität Trier wehen vor dem Rathaus aktuell zwei „Jubiläumsflaggen“.

OB Wolfram Leibe und Universitätspräsident Professor Michael Jäckel hissten diese vergangene Woche mit vereinten Kräften. In Trier gab es bereits vor der Wiedergründung 1970 eine Universität. An der im Jahr 1473 als „hohe Schule“ gegründeten akademischen Einrichtung waren in den Anfangsjahren 120 Studierende immatrikuliert.

Unter der napoleonischen Besatzung wurde die Universität 1798 nach 325-jährigem Bestehen geschlossen. Danach musste Trier bis zum Jahr 1970 auf die Rückkehr einer Universität warten, die in Form der Doppeluniversität Trier-Kaiserslautern eingerichtet wurde. Die erste Vorlesung wurde am 15. Oktober 1970 gehalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.