Nachbarschaftsstreit eskaliert: Mann tritt Haustür ein und schießt in die Luft

0
Foto: dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN. Im Landkreis Kaiserslautern ist ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Ein 34-Jähriger habe schreiend die Haustür seiner Nachbarin eingetreten und mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Dann ging er in seine Wohnung, von dort aus versuchte er am späten Dienstagabend vor der alarmierten Polizei zu flüchten. Er wurde jedoch im Garten festgehalten. Mit dabei hatte der Mann Pfefferspray und ein Messer, in seiner Wohnung fanden die Beamten weitere Waffen.

Er wurde in eine Psychiatrie gebracht. Laut Auskunft der Polizei besteht der Nachbarschaftsstreit seit längerem, der Grund war zunächst nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.