Auf der Nebenspur zusammengekracht: Drei Verletzte bei Crash in der Eifel

0

OLZHEIM. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstagabend, 30.01.2020 gegen 21.30 Uhr, auf der B 51 bei Olzheim.

Die 40-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota fuhr mit ihrer Beifahrerin von Olzheim kommend auf die B 51 in Richtung Stadtkyll auf. Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin mit einem VW Golf fuhr auf der B 51 in Richtung Stadtkyll auf der rechten Spur. An der Einmündung sind die beiden Fahrspuren in Richtung Stadtkyll durch kleine, flexible Leitbaken getrennt. Aus bisher ungeklärten Gründen fuhr der Toyota über diese Baken und kam auf die rechte Spur, wo es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Alle drei Unfallbeteiligten wurden durch den Rettungsdienst behandelt. Im Einsatz waren vier Rettungswagen der Rettungswachen Prüm, Winterspelt und Jünkerath sowie das Notarzteinsatzfahrzeug aus Prüm. Die Polizei Prüm hat den Verkehrsunfall aufgenommen. Zwei Einsatzfahrzeuge des Zolls kamen zufällig unmittelbar nach dem Unfall an der Unfallstelle vorbei, sicherten diese ab und leisteten Erste-Hilfe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.