Nach Lkw-Panne: Zwei Verletzte bei Unfallserie auf Bundesstraße

0

NEUWIED. Bei dem Zusammenstoß von mehreren Fahrzeugen auf einer Bundesstraße bei Neuwied am Donnerstagmorgen sind zwei Menschen verletzt worden.

Der Schaden werde auf 50 000 Euro geschätzt, teilte die Polizei mit. Ein Autofahrer war plötzlich auf die linke Fahrspur ausgeschert, nachdem ein Lkw vor ihm wegen einer Reifenpanne hatte bremsen müssen. Durch sein Fahrmanöver kam ein folgendes Auto ins Schleudern, dieses prallte gegen einen weiteren Wagen, das wiederum auf den stehenden Lastwagen geschoben wurde.

Ein weiteres Auto fuhr ebenfalls auf. Von dem Unfallverursacher fehlte zunächst jede Spur. Die Bundesstraße wurde drei Stunden lang gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.