Trickdieb macht in Trier vierstellige Beute

0

TRIER. Am Montag, den 27. Januar, gab sich ein Unbekannter als Klempner aus und gelangte unter falschem Vorwand in die Wohnung eines Seniors in der Trierer Fahrstraße.

Unter dem Vorwand den Wasserdruck zu kontrollieren, bewegte sich der Trickdieb unbeaufsichtigt in der Wohnung des Geschädigten und stahl Schmuck im Wert von über 1000 Euro sowie einen niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag. Der Täter wird als circa 25 bis 40-Jahre alten, 1,80 Meter großen Mann mit mitteleuropäischem Erscheinungstyp beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Mütze, eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose.

Im Zusammenhang werden Zeugen gebeten sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Trier unter Tel.: 0651-97792290 richten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.