Beim Abbiegen zusammengekracht: Schwerverletzte Fahrererin bei Wallscheid

0

WALLSCHEID. Am Montag, den 27.01.2020, 12.55 Uhr ereignete sich auf der L 64, im Einmündungsbereich zum Industriegebiet in der Walter-Densborn-Straße ein Verkehrsunfall, bei welchem eine Person schwer verletzt wurde.

Ein Pkw-Fahrer hatte beim Einbiegen auf die L 64 in Richtung Wallscheid eine vorfahrtberechtigte Fahrzeugführerin übersehen, welche ihrerseits die L 64 aus Richtung Wallscheid kommend in Richtung Hasborn befuhr. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Während der Unfallverursacher und dessen Beifahrerin unverletzt blieben, musste die Fahrzeugführerin mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen, zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Neben den Beamten der Polizeiinspektion Wittlich waren ein Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.