Wanderraben-Treffen in Wittlich: Kinder präsentieren Lieblingsbücher

0
Tierisch was los im Zoo – mit der Kita Vitelliuspark

Bildquelle: Nora Münzel

Kinder präsentieren ihre Lieblingsbücher in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich
Die bevorstehende Karnevalssaison warf am vergangenen Mittwoch in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich ihre Schatten voraus. Beim ersten Wanderraben-Treffen in diesem Jahr hatten sich die Kinder aus den Kitas Vitelliuspark und Bengel nämlich einstimmig für dasselbe Buch entschieden: „Karneval im Zoo“ von Sophia Schönwald konnte mit farbenprächtigen Illustrationen und fantasievollen Wortspielereien am meisten überzeugen.

Völlig unterschiedlich dagegen die Umsetzung des Titels: die Wittlicher Kinder legten den Schwerpunkt auf die Sprache und nahmen die Geschichte nur als Hintergrund, während die Gruppe aus Bengel die Handlung in einem kleinen Theaterstück nacherzählte.

Beide Teams wiederum brachten originelle, selbst gebastelte Masken und tolle Kostüme zum Einsatz und versetzten das begeisterte Publikum in Fastnachtsstimmung.

Der Wanderrabe setzte danach seine Reise fort und wanderte mit den schweren Bücher-Rucksäcken der Sparkasse Mittelmosel Eifel-Mosel-Hunsrück, die die Aktion finanziell unterstützt, in die Kitas Wittlich-Jahnplatz und weit in den Hunsrück hinein nach Morbach. Dort werden die Kinder sich vielleicht für ganz andere Bücher entscheiden und diese dann beim nächsten Treffen im März präsentieren.

Das Wanderraben-Team der Bücherei und die Kinder aus Landscheid und Greimerath, wo der Rabe zuletzt Station machen wird, dürfen sich auf jeden Fall schon auf weitere tolle Darbietungen freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.