Fußgänger von Auto erfasst: Fahrer flüchtig

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Ein Autofahrer hat einen Fußgänger in Saarbrücken angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Der 22-Jährige Fußgänger erlitt dabei schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Er wollte am Dienstagmorgen einen Zebrastreifen überqueren. Der Fußgänger wurde mehr als sechs Meter auf der Motorhaube des Autos mitgeschleppt und blieb dann auf der Straße liegen.

Der Fahrer des Wagens mit französischem Kennzeichen hielt jedoch nicht an. Von ihm fehlte zunächst jede Spur. Der 22-Jährige wurde in eine Klinik gebracht, es bestand für ihn keine Lebensgefahr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.