Kehrmaschine macht sich selbständig

0

EPPELBORN/WIEBELSKIRCHEN. Am 21.01. achte sich in Wiebelskirchen in der Lessingstraße gegen 09.45 Uhr meine Kehrmaschine selbständig. Das Fahrzeug war vom Fahrer zum Parken abgestellt worden. Offensichtlich löste sich die Feststellbremse aufgrund eines technischen Defekts.

Die Kehrmaschine rollte die abschüssige Straße rückwärts hinunter. Sie stieß gegen eine Vorgartenmauer. Dadurch kippte das Fahrzeug um und stürzte gegen die dortige Hauswand. Sicherheitshalber wurde die Untere Bauaufsichtsbehörde in Kenntnis gesetzt. Diese konnte aber Entwarnung geben, da für das Haus durch den Anstoß keine Einsturzgefahr bestand.

Letztlich wurde das Gebäude sowie zwei Nachbaranwesen durch das führerlose Fahrzeug beschädigt. Auch an der Kehrmaschine entstand erheblicher Sachschaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.