Region: Dreister Diesel-Diebstahl bei Busunternehmen

0

IDAR-OBERSTEIN. Nach Angaben der Polizei begaben sich bislang unbekannte Täter zwischen Montag, 20. Januar, 17 Uhr, und Dienstag, 21. Januar, 4.50 Uhr, auf das Gelände eines Busunternehmens in der Hauptstraße (Bereich Almerich). Zutritt verschafften sie durch ein zuvor in den Maschendrahtzaun geschnittenes Loch.

Die Täter suchten umgehend einen LKW heim, brachen den Tankdeckel auf und zapften ca. 150 Liter Dieselkraftstoff ab. Hierbei gingen sie jedoch äußerst dilettantisch vor, denn eine größere Menge Kraftstoff lief auf den Asphalt. Auch ist davon auszugehen, dass sich die Täter selbst auch mit reichlich Dieselkraftstoff benetzt haben dürften.

Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der vorliegenden Straftat. Sachdienliche Hinweise können an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 gegeben werden. Insbesondere bittet die Polizei um Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge und Personen im Tatortbereich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.