SEK-Einsatz nach Schussabgabe! Spezialkräfte durchsuchen Wohnung von 20-Jährigem!

1
Foto: dpa-Archiv

RUSCHBERG. Am Freitag, den 17. Januar, gingen bei der Polizeiinspektion Baumholder gegen 21 Uhr mehrere Meldungen über eine Schussabgabe in der Ortslage Ruschberg ein.

Eingeleitete Ermittlungen ergaben, dass der Schuss aus einem Auto heraus in die Luft abgeben wurde. Über das Kennzeichen des Autos ermittelte die Polizei einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus Baumholder.

Aufgrund des Verdachts, dass es sich möglicherweise um eine scharfe Waffe handeln könnte, wurde das Spezialeinsatzkommando hinzugezogen, um die Wohnung des Heranwachsenden zu durchsuchen. Dabei stellte die Polizei die genutzte Pistole, bei der es sich um eine Schreckschusswaffe handelte, sicher. Ermittlungen wer für die Schussabgabe verantwortlich ist, dauern derzeit noch an. Auf den Schützen kommt ein Strafverfahren zu.

Zeugen werden gebeten sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Baumholder unter Tel.: 06783 9910 zu richten.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.