Mit Schusswaffe: Raubüberfall auf Trierer Supermarkt

1
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Am heutigen 18.01.2020 kam es um 19:11 Uhr zu einer räuberischen Erpressung mittels Schusswaffe im Supermarkt „Nahkauf“ in der Brückenstraße in Trier.

Der Täter konnte hierbei einen dreistelligen Bargeldbetrag erbeuten. Zeugen, die die Tat, den Täter oder dessen Fluchtrichtung beobachten konnten, werden gebeten, sich umgehend mit der Kriminalpolizei Trier unter 0651/9779-2290 in Verbindung zu setzen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.