Mit Glasscherbe ins Gesicht! Mann verprügelt Streitschlichter

0
Foto: dpa-Archiv

HAMM. Ein 24-Jähriger hat im Westerwald versucht, einen Streit zu schlichten und ist am Ende selbst verprügelt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Demnach bemerkte der Mann am Mittwochabend zwei andere Männer auf einem Parkplatz in Hamm (Kreis Altenkirchen), die zunächst mit Worten aufeinander losgingen. Als die Auseinandersetzung handfest wurde, wollte der 24-Jährige schlichten.

Einer der anderen Männer schlug daraufhin mehrmals mit der Faust auf ihn ein, riss ihn zu Boden und fügte ihm mit einer Glasscherbe eine Schnittwunde im Gesicht zu. Anschließend flüchtete der Täter. Sein ursprünglicher Kontrahent war laut Polizei zu dem Zeitpunkt schon mit dem Fahrrad weggefahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.