Kreativ! Einbrecher versteckt sich im Kleiderschrank

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

SULZBACH. Ein denkbar schlechtes Versteck hat sich ein Einbrecher in Sulzbach (Regionalverband Saarbrücken) ausgesucht: Der Mann versuchte, sich in einem Kleiderschrank vor der Polizei in Sicherheit zu bringen.

Wie die Polizei mitteilte, hatten Zeugen in der Nacht zu Dienstag den Hinweis gegeben, dass zwei Personen in das Haus einbrechen wollten. Die Polizei umstellte das Gebäude demnach, der 35-Jährige versuchte noch, zu Fuß zu flüchten, sah die Beamten, machte kehrt – und suchte sein Heil im Kleiderschrank. Er wollte laut Polizei mehrere Armbanduhren stehlen.

Der 35-Jährige, der laut Polizei ohne festen Wohnsitz ist, wurde vorläufig festgenommen. Dem zweiten Täter, der Angaben der Polizei zufolge wohl Schmiere stand, gelang die Flucht.

(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.