Ganoven in der Eifel unterwegs – Einbrüche in Bitburg, Prüm und Büdesheim

0
Foto: dpa

BITBURG/PRÜM/BÜDESHEIM. Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, den 10. Januar, während der Abwesenheit der Bewohner, zwischen 7 Uhr und 15 Uhr in ein Wohnhaus in der Arlonerstraße in Bitburg ein. Sie hebelten die gartenseitige Terrassentür auf und entkamen mit geringer Beute nach Tatausführung unerkannt. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum wahrgenommen haben, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Trier in Verbindung zu setzen.

Gleich zweimal waren am vergangenen Wochenende Einbrecher im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Prüm auf Tour.

Am Samstag wurde in Prüm, in der dortigen Wenzelbachstraße, zwischen 18.00 Uhr und 18.30 Uhr, in eine Einfamilienhaus eingebrochen. Hierbei wurde durch einen oder mehrere Täter eine Terrassentür aufgehebelt und unter anderem Schmuck entwendet.

In Büdesheim wurde ebenfalls am vergangenen Samstag, zwischen 06.00 Uhr und Sonntag, 17.00 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Straße „Am Kleeberg“ eingebrochen. Hier hebelten der oder die Täter ein Fenster auf.

In beiden Fällen erbittet die Polizeiinspektion Prüm um sachdienliche Hinweise; 06551-9420

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.