Vier Verletzte beu Unfall auf Autobahn – zwei Stunden Sperre

0
Foto: Monika Skolimowska/dpa-Archiv

Vier Menschen sind bei einem Autounfall auf der Autobahn 61 bei Bad Neuenahr-Ahrweiler (Landkreis Ahrweiler) leicht verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein betrunkener Autofahrer am Sonntagabend von einem Unfall auf der Gegenfahrbahn abgelenkt worden, wie die Polizei mitteilte. Dadurch streifte der 59-Jährige mit seinem Wagen erst ein Auto und prallte dann auf den vor ihm fahrenden Wagen.

Sein Auto geriet dabei ins Schleudern, überschlug sich und kam von der Straße ab. Das gestreifte Auto prallte ebenfalls gegen einen anderen Wagen. Ein weiteres Auto krachte beim Ausweichen in die Schutzplanke. Die A 61 war deshalb in Fahrtrichtung Bonn für zwei Stunden gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.