Böller-Wahnsinn! 20-Jähriger schmeisst Knallkörper in Gegenverkehr

0
Symbolbild // dpa

WADERN-DAGSTUHL. Am gestrigen Samstag, 11. Januar, teilte eine Verkehrsteilnehmerin der Polizei mit, dass es in Wadern-Dagstuhl zu einem gefährlichen Vorfall im Straßenverkehr gekommen sei.

Die Frau berichtete, dass aus einem vor ihr fahrenden Wagen, ein „Böller“ in den Gegenverkehr geworfen
worden sei. Anschließend sei aus dem Fahrerfenster ein weiterer Explosivkörper geworfen worden, der unter ihrem Auto detoniert sei. Ob daran ein Schaden entstanden sei, könne sie nicht sagen.

Durch die Polizei wurde der Fahrer ermittelt. Der 20-jährige räumte die Tat ein. In seinem Fahrzeug wurde ein weiterer Knallkörper aufgefunden. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.