Bis 13 Grad – Sturmböen im Bergland

0
Ein Windsack weht im Wind. Foto: Jens Büttner/dpa_Archiv

REGION. Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland können sich auf einen milden, aber regnerischen Donnerstag einstellen.

Den Tag über bleibe es bedeckt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Demnach werde es im Westerwald ergiebig regnen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 9 und 13 Grad. Im Bergland ist mit teils stürmischen Böen zu rechnen.

In der Nacht zum Freitag bleibt das Wetter den Experten zufolge unverändert: Bedeckt, regnerisch und mit böigem Wind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.