Ammoniak in Koblenzer Brauerei ausgetreten

0
Thomas Frey // dpa

KOBLENZ. Bei einer Brauerei in Koblenz ist in der Nacht auf Dienstag das giftige Gas Ammoniak ausgetreten. Das teilte die Feuerwehr mit.

Demnach hatten Firmenmitarbeiter den Austritt aus einem Leck bemerkt und die Einsatzkräfte verständigt. Die Feuerwehr konnte nach eigenen Angaben das Leck abdichten. Verletzt wurde niemand. Eine Gefahr für Menschen außerhalb des Brauereigeländes habe nicht bestanden.

Der Einsatz sei nach fast fünf Stunden beendet gewesen. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Zuvor hatte der SWR berichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.