Gleich mehrere Einbrüche im Trierer Stadtgebiet

0

TRIER. Über das Wochenende von Freitag, den 3. Januar auf Montag, den 6. Januar kam es gleich zu drei Einbrüchen im Stadtgebiet.

Zunächst drangen bislang unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Wohnanwesen in der Medardstraße ein, während die Bewohnerin schlief und entwendeten Schmuck und Bargeld. Zudem durchsuchten sie einen im Nahbereich abgestellten unverschlossenen PKW ohne etwas zu entwenden.

Im selben Zeitraum machten unbekannte Täter auch Beute in einer Firma für Werbetechnik in der Ottostraße. Hier schlugen sie ein Fenster ein und durchwühlten mehrere Räume. Sie entkamen unerkannt mit diversen Kleinmaschinen, Werkzeugen und einem Computer.

Einen weiteren Einbruch verübten bislang unbekannte Täter von Samstag auf Sonntag in Büroräume in der Südallee. Die Täter drangen zunächst in den bewohnten Teil des Gebäudes ein um sich Zugang zur Kanzlei zu verschaffen. Hier entwendeten sie Bargeld.

Ebenso machten sie keinen Halt vor dem islamischen Kulturzentrum in der Luxemburger Straße. Nachdem sie sich in der Silvesternacht auf den 1. Januar erfolgslos an mehreren Türen des Gebäudes zu schaffen machten, entwendeten sie eine, in einem öffentlich zugänglichen Raum angebrachte Spendenbox.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei Trier, Telefon 0651/9779-2290.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.