Trier-Ehrang: Feuerwerksbatterie lässt Container abbrennen – 40.000 Euro Schaden

0
Foto: Patrick Seeger/ dpa-Archiv

TRIER-EHRANG. Am Neujahrsmorgen kam es im Hinterhof eines Anwesens in der Wallenbachstraße in Trier-Ehrang gegen 05.00 Uhr zum Vollbrand eines Restabfallcontainers.

Nach Zeugenangaben schlugen meterhohe Flammen aus dem Container, die durch einen Anwohner mittels Gartenschlauch gelöscht werden konnten. Durch den Brand wurde der Abfallcontainer vollständig zerstört, außerdem wurde die angrenzende Hausfassade durch die Hitzeentwicklung erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden dürfte sich auf etwa 40 000 EUR beziffern lassen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde der Brand durch eine Feuerwerksbatterie im Inneren des Abfallcontainers ausgelöst. Unklar ist, ob diese nach Abschuss fahrlässig in dem Container entsorgt worden ist, obwohl sie noch nicht vollständig erloschen war, oder ob diese absichtlich im Container gezündet wurde.

Bei der Polizeiinspektion Schweich wird in diesem Zusammenhang ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung geführt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Schweich unter 06502 9157-0 zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.