Trier: Familie mit Kind bei Kellerbrand verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Drei Menschen sind in der Nacht zum Freitag bei einem Kellerbrand in Trier leicht verletzt worden.

Aus bisher unbekannten Gründen hatten alte Lappen Feuer gefangen, wie die Polizei mitteilte. Die 43-jährigen Eltern und ihr zehnjähriger Sohn wurden in ein Krankenhaus gebracht. Am Gebäude im Stadtteil Ruwer entstand durch den Brand ein Sachschaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.