Neblig-trüber Jahresauftakt in Rheinland-Pfalz und Saarland

0

REGION. Eher neblig-trüb ist das neue Jahr in Rheinland-Pfalz und im Saarland gestartet – und das bleibt auch am Donnerstag so. Stellenweise könne es auch etwas regnen, so der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch. Die Temperaturen steigen tagsüber auf bis zu vier Grad, allerdings sei örtlich auch leichter Dauerfrost möglich.

Am Freitag zeigt sich teilweise eine dichte Wolkendecke, zeitweise kann es leicht regnen. Die Temperaturen können auf bis zu neun Grad ansteigen. Nachts sinkt der Thermometer-Stand aber wieder auf vier bis null Grad ab, örtlich ist überfrierende Nässe möglich.

Bewölkt und gelegentlich regnerisch mit milden Temperaturen soll es nach Angaben der Meteorologen auch am Samstag sein. In der Nacht sei örtlich Reifglätte möglich, hieß es.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.