Tolle Aktion: Trierer Pizzeria lud Bedürftige und Obdachlose zum Weihnachtsessen ein!

3
Foto: Simon Engelbert

TRIER. Was für ein toller Nachmittag im schönen Zurlauben. Faruk Karabat, Inhaber der Pizzeria Lo Stivale, und sein Team luden an „Heiligabend“ Menschen ein, die sich ein Weihnachtsessen nicht leisten können.

Mit Hilfe von Catrin Schulte (Sozialpädagogin des Haltepunktes in der Kranenstraße) sowie dem Trierer Streetworker Lars Frankfurter, folgten dem Aufruf mehr als 40 Personen. Auch Lokalo-Mitarbeiter Dirk Mader, war vor Ort und half beim Servieren der leckeren Speisen.

„Die Stimmung unter den Gästen war super – alle unterhielten sich angeregt und waren begeistert sich in so einer tollen Atmosphäre verwöhnen zu lassen“, berichtet Wolli Esser, einer der engagierten Helfer vor Ort. Faruk Karabat hatte extra für alle Gäste Verpackungen besorgt, sodass sich jeder Gast auch noch reichlich von guten Essen mitnehmen durfte. Ebenfalls gab es eine Weihnachtstüte mit Süssigkeiten und etwas zum Anziehen.

Wir sagen noch einmal DANKE für diese klasse Aktion!

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.